Schneller Versand
Sicher mit SLL Verschlüsselung
Geld-Zurück-Garantie mit Trusted Shops
Hotline 03847 - 4359940
Garten Terrasse

Außenbereich - Terrassen, Balkone, Wege & Mauern

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: 03847-4359940
  • Terrassen
Terrasse oder Balkon - Wohnzimmer im Garten Beläge aus Natur- und Kunststein im Außenbereich... mehr

Terrasse oder Balkon - Wohnzimmer im Garten

Beläge aus Natur- und Kunststein im Außenbereich erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Der oftmals mit verschiedenen Natursteinen gestaltete Freizeitbereich ist von Ende März bis Anfang Oktober, beliebte Wohlfühloase. Auch Gartenwege oder Trittsteine aus Naturstein-Platten sind längst nicht mehr nur ungeliebte Stiefkinder sondern immer mehr Blickfänger im Outdoor Wohnzimmer.

Die Steinoberflächen sind je nach Anwendung und Geschmack rau behauen, geflammt, gebürstet oder auch poliert und bestimmen nicht zuletzt die Schmutzaufnahme, Pflegeleichtigkeit und Sauberkeit der Oberfläche. Auch Wind und Wetter, Grillfeste sowie andere Feierlichkeiten hinterlassen ihre Spuren. Die Skala reicht von hartnäckigen Fett- und Ölflecken nach Gartenpartys über eingedrungene Erd- und Laubpigmente, Rostflecken bis hin zu Moos- und Algenbewuchs.

Als grobe Faustregel gilt, helle Farben und raue Oberflächen sind empfindlicher für Flecken oder Verunreinigungen als dunkle Gesteine mit polierter Ausführung.

Der beste Tipp lautet daher … Regelmäßige Pflege

Reinigen Sie Ihren Naturstein Belag von Zeit zu Zeit mit einem harten Besen, damit sich der Schmutz nicht festsetzen oder mit dem Material eine feste Verbindung eingehen kann. Am besten wird der Vorgang Wasser und HMK® R155 Grundreiniger für alle Steinsorten unterstützt, so beugt man vor und entfernt gleichzeitig diverse oberflächliche Verschmutzungen.

Bei stärkeren Verschmutzungen sorgt der richtige Einsatz, des jeweils geeigneten Produktes für einen möglichst geringen Aufwand.

Reinigen "Außenbereich - Terrassen, Balkone, Wege & Mauern"

 

SteintreppeGartenerde und Sand können färbende Stoffe wie z.B. Humus und Lehm enthalten. Um Flecken zu vermeiden sollte auf Sauberkeit geachtet werden. Die Platten einiger Hersteller sind werkseitig vorbehandelt, womit das Schlimmste verhütet und das Reinigen erleichtert wird. Trotzdem kommt es nutzungsbedingt zu Verunreinigungen ebenso zu wetter- oder standortbedingten Schmutzablagerungen. Nach vielen Jahren ist der Belag technisch noch in Ordnung und erfüllt seinen Zweck. Aber er hat sicher Patina angesetzt, d.h. die ursprüngliche Farbe ist bedeckt und grau geworden, vielleicht sind sogar Algen u.ä. entstanden.

Gönnen Sie Ihrem Boden eine Verjüngungskur mit HMK® R170 Außenreiniger und er wird (fast) wieder wie neu.

FlechtenMoose, Flecken von Blüten, Beeren, Laub usw. lassen sich HMK® R160 Schimmel EX entfernen

Grünverschmutzungen und Algen lassen sich sehr gut mit dem selbsttätig arbeitendem HMK® R162 Algen EX  behandeln .

Allgemeine Verschmutzungen beseitigen Sie mit HMK R155 Grundreiniger -säurefrei-

Fettflecken und ölige Verschmutzungen können Sie mit HMK® R152 Öl- und Wachs Entferner beseitigen.

Gegen Rostflecken auf Hartgestein hilft HMK® R777 Rostumwandler und auf Weichgestein HMK® R179 Rostentferner

Ausblühungen (Kalkausscheidungen) auf Betonwerkstein - die weißlichen, teils gelblichen Verfärbungen auf der Plattenoberfläche entstehen oft bei kühler und nasser Witterung.Sie werden durch Reinigung mit HMK® R183 Zementschleier -EX meist dauerhaft entfernt.

Hochdruckreiniger auf weichen Gesteinen sollten nur sehr zurückhaltend eingesetzt werden. Ein Druck von über 100 bar führt unweigerlich zu Zerstörungen der Oberfläche, diese wird aufgeraut und dadurch noch schmutzanfälliger. Wenn überhaupt Hochdruckreiniger, dann ein Flächenreiniger mit Spritzschutz z.B. von Kärcher.

Schutzbehandlung "Außenbereich - Terrassen, Balkone, Wege & Mauern"


Guter Schutz auf Terrasse und Balkon ist gegen Schmutz, Algen, Moos & Co. unerlässlich. Besonders bei offenporigen Steinarten wird das Vollsaugen mit Wasser verhindert  und entzieht somit der Entwicklung von Grünbelag die wichtigste Grundlage. Im Winter kann der Frost keine großen Schäden anrichten die Oberfläche zermürbt weniger, größere Abplatzungen werden vermieden. 

Machen Sie Ihren Stein wetterfest und fleckunempfindlicher!

Mit einer hydrophobierenden Behandlung schützen Sie zuverlässig Granit, Kalk und Sandstein ebenso Beton, unpoliertes Feinsteinzeug oder keramische Platten. Auch Pflanzgefäße aus Terracotta, Trittplatten und Klinker werden gegen Witterung weniger anfällig und bekommen mit einer Schutzimprägnierung eine längere Haltbarkeit.

Eine Imprägnierung ist im Außenbereich besser geeignet als eine Schicht bildende Versiegelung. Die Durchnässung wird deutlich reduziert, der Stein bleibt atmungsaktiv und ist gut geschützt gegen Flecken, Ausblühungen und Algenbefall.

Eine Schutzbehandlung wird am sinnvollsten vor der Hauptnutzperiode oder vor der Winterperiode durchgeführt und hält in der Regel mehrere Jahre.

Imprägniermittel wie HMK® S731, HMK® S232, HMK® S233 oder HMK® S234 wirken wasser- und schmutzabweisend oder auch ölabweisend. Die Bildung von Algen und Moos wird stark reduziert, die Verwitterung eingeschränkt.
Verschmutzungen dringen kaum mehr ein, sind an der Oberfläche besser entfernbar, die Flächen sind leichter zu pflegen.

Tipp:  "Blass" aussehende bzw. dunkle Gesteine lassen sich mit einer farbtonvertiefenden Imprägnierung wie HMK® S242, HMK® S244 oder HMK® S748 wieder beleben. Durch die Verstärkung des Farbtones (Nasseffekt) wird die Struktur und Maserung des Steines optimal hervorgehoben.

Unterhaltspflege "Außenbereich - Terrassen, Balkone, Wege & Mauern"

Regelmäßige Terassenpflege im Alltag

Mit wenig Aufwand erhalten Sie Ihre Terrassen Natursteinplatten länger schön!

  • Ob Frühstück, Abendbrot oder Grillrunde, Krümel & Co.fallen immer auf den Boden und können mit einem normalen Besen entfernt werden. Schon ist der Boden wieder sauber!

  • Leicht verschmutzte Beläge können sehr gut mit Wasser und HMK® P324 Edel Steinseife gewischt werden. Die Pflegereinigung unterstützt vorhandene Imprägnierungen und macht den Belag weniger Fleckanfällig.

  • Reste von Gartenerde oder auch Spuren von Hund und Katze zeitnah mit dem Wasserschlauch abspülen und bei Erfordernis mit Schrubber und etwas HMK® R155 unterstützen.  

  • Besonders raue Beläge können mit Wasser und HMK® R155 Grundreiniger gebürstet werden. (mit Baumspritze oder Gießkanne auftragen) Das entfernt auch festsitzenden Schmutz, ideal für den Frühjahrs-  und Herbstputz oder die kräftigere Reinigung zwischendurch.

  • Den Belag von Zeit zu Zeit mit einem harten Besen abkehren. Vermeiden Sie ungeeignete Reinigungsmittel und den Einsatz von Hochdruckreinigern auf weichen Gesteinen.

 

Produkt Video "Außenbereich - Terrassen, Balkone, Wege & Mauern"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Außenbereich - Terrassen, Balkone, Wege & Mauern"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.