Schneller Versand
Sicher mit SLL Verschlüsselung
Geld-Zurück-Garantie mit Trusted Shops
Hotline 03847 - 4359940
A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Säure auf Marmor & Hartgesteinen

Stumpfe Stellen auf Kalkstein und polierten Marmorflächen

Säuren in Fruchtsäften, Wein, Essig, kohlesäurehaltigen Getränken und auch in verschiedenen Haushaltsreinigern greifen insbesondere polierte Marmor und Kalksteinoberflächen an. Gleiches gilt für Rasierwasser, Parfüme, Zahnpasta u.a. auf Waschtischplatten usw.

Marmor besteht bis zu 99 % aus Kalk! Saure Einträge verursachen eine chemische Reaktion mit dem Kalk infolgedessen der Glanz an diesen Stellen verloren geht und weißliche matte Flecken entstehen.

Solche Flecken lassen sich auf kleinen Flächen (bis ca.1m² ) problemlos mit dem HMK® M529 Marmor Polierset und auf großen Flächen mit HMK® P727 Marmor Polierpulver beseitigen.


Dunkle Hartgesteine wie Impala, Nero Assoluto u.a. vergrauen meist irreversibel

Bestimmte gesteinsbildende Minerale in diversen Hartgesteinen werden in Abhängigkeit von Liegezeit und Aggressivität der Säure angegriffen und meist entfärbt. Betroffene Stellen und Bereiche lassen sich i.d.R. sehr gut mit HMK® S242 Farbkonservierung oder stärker farbvertiefend mit HMK® S748 Premium Color kaschieren. 

Zur Auffrischung des Glanzes auf Marmor und Granit (nur Wohnbereich- nicht in Bad und Dusche) können Sie gelegentlich HMK® P319 Marmor und Granit Polish einsetzen. In Verbindung mit dem Poliersauger FP 303 für Bodenbeläge ist dies optimal für die tägliche Pflegereinigung und Politur.