Schneller Versand
Sicher mit SLL Verschlüsselung
Geld-Zurück-Garantie mit Trusted Shops
Hotline 03847 - 4359940
A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Steinsiegel

Siegel bilden eine porenfüllende geschlossene Schicht auf der Steinoberfläche.

Durch den Verschluss des Steins mit Kunstharz oder Wachs, ist Wasser- und Salzaustritt unmöglich, die Dampfdiffusion ist gleich Null. Die Schutzwirkung wird bestimmt von der Schichtdicke bzw. wieviel Material in die Steinoberfläche gelangt ist.

Auf polierten Oberflächen kann das Mittel meist nicht genügend tief eindringen, weil es dickflüssig ist. Die Haftung ist geringer, es ist daher besser für saugende und rau bearbeitete Oberflächen geeignet. Die auf der Steinoberfläche liegende Schicht unterliegt durch Nutzung und mechanische Einflüsse einer relativ raschen Abnutzung.

Durch Risse und Fehlstellen in der Siegelschicht kann Wasser zwischen Stein und Siegel gelangen es kommt dadurch zu weiteren Abrissen und Fleckbildungen.

Steinschutzsiegel und Wachse werden vorzugweise im Innenraum verwendet.

Die Rutschhemmung von Bodenbelägen kann stark vermindert werden. Beschichtungen lassen sich mit HMK® R154 Lösefix entfernen.