Schneller Versand
Sicher mit SLL Verschlüsselung
Geld-Zurück-Garantie mit Trusted Shops
Hotline 03847 - 4359940
A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Imprägnierung

Was ist eine Imprägnierung für Naturstein?

Imprägniermittel enthalten gelöste Schutzstoffe, welche über die Porentrichter in die Kapillaren bzw. Hohlräume des Steins eindringen, sich dort anlagern und diesen je nach enthaltenem Wirkstoff schützen. Der entstehende Schutz ist wasserabweisend (hydrophob) oder zusätzlich auch ölabweisend (lipophob). Imprägnate können farblos sein oder auch eine farbtonvertiefende Wirkung haben.

Imprägnierungen sind im Gegensatz zu Versiegelungen ohne Schichtbildung und haben daher keinen Einfluss auf die Rutschsicherheit bei Nässe. Sie sind prädestiniert für Bereiche, in denen die Naßrutschsicherheit erhalten bleiben muss.

Es stehen lösemittelgelöste und wassergelöste Imprägniermittel zur Verfügung.

Naturstein sollte je nach Verwendung immer imprägniert werden, um ihn langfristig zu schützen. In stärker beanspruchten Bereichen wie z.B. dem Hauseingang, der Küche oder im Bad ist es ratsam, die Imprägnierung alle zwei bis drei Jahre zu wiederholen. Besonders Flächen wie Arbeitsplatten, Waschbecken, Dusche und Badewanne werden Ihnen diesen Einsatz danken und die Reinigung und Pflege leichter machen.

Eine Imprägnierung vermindert sehr stark das Eindringen von Flüssigkeiten und Fleck bildenden Substanzen in den Stein, ist jedoch kein Schutz vor Säuren und keine Garantie dafür, dass Flüssigkeiten im Kontakt mit einem Gestein nicht zu Flecken führen können.

Bei nachlassender Wirkung der Imprägnierung kann diese erneut aufgebracht werden. Achten Sie darauf, dass nach der Verarbeitung keine Pfützen auf der Oberfläche stehen bleiben sowie auch auf genügende Trockenheit des Unterbaus und die Verarbeitungstemperatur. (mind. 12 ° C )

Grundsätzlich können alle Oberflächenarten von poliert bis sehr rau im Innen und Außenbereich imprägniert werden. Je rauer die Oberfläche je mehr Imprägniermittel saugt der Stein. Im Innenbereich ist während der Verarbeitung für eine gute Durchlüftung zu sorgen.  

    1. Bodenbeläge und Stufen  
    2. Wandbeläge und Verkleidungen;
    3. Küchenarbeitsplatten, Tische,Theken, Fensterbänke 
    4. Waschtisch, Dusche, Bad & WC
    5. Terrasse, Mauern, Wege, Abdeckungen
    6. Grabmale, Denkmäler 
Schützen und Verschönern Anwendung

vs. Wasser & Schmutz 

vs. Öl & Fett

Farbänderung

Imprägnierung - Siliconbasis        
HMK® S232 Fleckschutz -Lösemittelfrei  1 - 6 x x ohne
HMK® S233 Silikon Imprägnierung 1 - 6 x
  ohne
HMK® S234 Fleckschutz Top-Effekt 1 - 6 x  x  ohne
HMK® S242 Farbkonservierung 1 - 6 x    Farbvertiefend
HMK® S244 Fleckschutz 1 - 6 x  x  Farbvertiefend
         
Imprägnierung - Silanbasis        
HMK® S731 Silan Imprägnierung  1,2,5,6  x   ohne 
HMK® S748 Fleckschutz -Premium Color- 1 - 6  x  x stark Farbvertiefend 

Tipp: Für die Unterhaltspflege von Bödenbelägen ist HMK® P324 Edel Steinseife optimal geeignet. Für Küchenarbeitsplatten, Tische usw. benutzen Sie HMK® P301 Pflegespray -drei in eins-.  

 

Imprägniermittel
Lösemittelfrei
Ölabweisend
Lebensmittelecht
Ölabweisend
Lebensmittelecht
TIPP!
Farbvertiefer
Lebensmittelecht
Ergiebig
Ölabweisend
Lebensmittelecht
Farbvertiefer
Ölabweisend
Lebensmittelecht
Professional Quality
Farbvertiefer
Lebensmittelecht
Professional Quality
Lösemittelfrei