Schneller Versand
Sicher mit SLL Verschlüsselung
Geld-Zurück-Garantie mit Trusted Shops
Hotline 03847 - 4359940
A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Metallstriche

Metallischer Abrieb - Metallstriche auf Naturstein

Der Abrieb von Metallen entsteht durch den mechanischen Kontakt metallischer Gegenstände. Dazu gehören bspw. Montagewerkzeuge aus Aluminium (Wasserwaage) oder auch Kochtöpfe, Aluminiumfolie ebenso wie ein Ceranfeldhobel u.a. die unliebsame Spuren hinterlassen können. Auch Armbänder, Schmuck u.a. aus bestimmten Metallen wie z.B Titan, hinterlassen auf polierten Oberflächen, Feinsteinzeugfliesen, Keramikwaschbecken oder WC-Schüsseln oft metallische Kratzer die aussehen wie Bleistiftstriche.

Für die Ausprägung und Anhaftung spielt die Oberflächenrauigkeit eine wichtige Rolle. Wegen der mechanischen Komponente  ist der Abrieb auf polierten bzw. glatten Oberflächen weniger stark ausgeprägt  als auf rauen Flächen. 

Die Steinart spielt für die Entstehung keine Rolle jedoch ist auf hellen Steinsorten der Abrieb deutlich sichtbarer als auf dunklen Gesteinen. Hinzu kommt dann noch Schmutz in Form von Ablagerungen aus Spülmitteln mit Fettresten (Patina) dann wird der Effekt sogar größer.

Von einer Entfernung mit Säuren oder Laugen ist dringend abzuraten um den Stein nicht weiter zu schädigen.

Am einfachsten ist es „Mechanik“ zur Entfernung zu nutzen.

Der harte, mit Korund bestückte Scheuerschwamm oder Topfschwamm ist dazu aber nicht geeignet! Dann entstehen die in Fachkreisen als „Olympische Ringe“ bezeichneten typischen kreisförmigen Schleifriefen.

Um die Spuren zu entfernen, ist der dazu speziell entwickelte HMK® R187 Peeling Cleaner am besten geeignet. Der anwendungsfertige Reiniger wird einfach mit einem Mikrofasertuch sowie leicht kreisenden Bewegungen und wenig Druck über die die befallenen Bereiche geführt.