Schneller Versand
Sicher mit SLL Verschlüsselung
Geld-Zurück-Garantie mit Trusted Shops
Hotline 03847 - 4359940
A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Putzstreifen & Schlieren entfernen

Glanz und makellose Optik für Ihren Steinbelag

Schlieren, Schleier Wasserflecken und gelegentlich auch Laufspuren bilden sich meist auf Gesteinen mit einer nur geringen Wasseraufnahme bzw. hoch polierten Oberfläche, glasierten Fliesen und Quarzkomposit .

Verstärkt wird dieser Effekt besonders in den Wintermonaten bei eingeschalteter Fußbodenheizung oder bei großen Glasfronten im Sommer durch Sonneneinstrahlung. Der erwärmte Bodenbelag führt zu einer schnelleren Verdunstung der Reinigungsflotte, die im Wasser gelösten Schmutze trocknen an der Oberfläche und hinterlassen dadurch helle Streifen, wolkige Ränder und Schleier.

Auch bei großflächigen Arbeiten tritt dieser Effekt auf. Reinigen Sie nur kleinere Abschnitte, vermeiden Sie das Antrocknen der Flotte und wischen Sie gründlich mit sauberem Wischwasser nach!

Je dunkler die Gesteinsfarbe, je stärker werden die grauen Schmutze sichtbar.

Aber auch eine "ungeeignete Wischpflege" oder Überdosierung des Pflegemittels kann zu Schlierenbildung führen. Hier verbleiben an Stelle der Schmutze die pflegende Inhaltsstoffe an der Oberfläche. Solch ein Überstand kann meist schon mit warmen Wasser oder ggfs. etwas HMK® R155 Grundreiniger abgetragen werden. Anschließend den Pflegereiniger einfach geringer dosieren.

Abhilfe schafft auch der FP 303 Poliersauger ! Mit ihm können die Schlieren wegpoliert werden, gleichzeitig werden Schmutze aufgenommen und der Belag macht wieder einen glänzenden Eindruck.

Für die Pflege von allen Naturstein Bodenbelägen ist HMK® P324 Edel Steinseife bestens geeignet. Auf  Feinsteinzeug und Fliesen verwenden Sie HMK® P315 Feinsteinzeug Pflegereiniger.