Schneller Versand
Sicher mit SSL Verschlüsselung
Geld - Zurück - Garantie mit Trusted Shops
Hotline +49 (0)3847 - 4359940
Porto Schiefer

Schiefer ist ein metamorphes Sedimentgestein entstanden aus Tiefen- und Ablagerungsgesteinen. Namensgebend und Strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden Blättchen bzw. Platten. Die Schieferung im Millimeterbereich und verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter.

Die Farbe des Sedimentgestein mit meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien. Schiefer besteht vor allem aus Tonmineralen (Schichtsilikaten), Quarz sowie Feldspat. Untergeordnet und häufig namensgebend treten zudem Minerale der Glimmergruppe wie Chlorit (Chloritschiefer) und Granat (Granatglimmerschiefer) auf.

Filter
Blackberry
Blackberry Andere Bezeichnungen: Ardosia Preto, Black Pompeu, Preto Pompeu Materialbeschreibung: Handelsbezeichnung für einen schwarzgrauen Tonschiefer. Durchschnittlicher Mineralbestand: Chlorit + Illit: 53%, Quarz + Feldspat: 25%, Calcit: 15%, Sulfit + Kohlesubstanz: 5%, Muskovit: 2%. Oberfläche spaltrau Ausführungen Bodenplatten Herkunftsland: Brasilien Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer Chemische Beständigkeit: Das Gestein ist säureempfindlich! Bereichsnutzung: Innenbereich Gesteinsart: Schiefer Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.
Burgundy
Burgundy Schiefer   Handelsbezeichnung für einen rotbraunen, braunen Tonschiefer. Andere Bezeichnungen: Papagaios Purple, Burgunder, Purple Slate, Brasil Brown Tiefe, reiche Wein- und Pflaumentöne bzw. warmes Schokoladenbraun verleihen diesem Burgunder-Schiefer ein luxuriöses und charakteristisches Aussehen. Der Stein ist polierbar. Durchschnittlicher Mineralbestand: Chlorit + Illit: 52%, Quarz + Feldspat: 27%, Mafit + Eisenoxide: 12%, Calcit: 5%, Muskovit: 4%. Oberfläche spaltrau Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, BadezimmerVerwendbarkeit und Eignung: Innenbereich und Außenbereich Herkunftsland: Brasilien Gesteinsart: Schiefer - Tonschiefer Schiefer ist ein metamorphes Sedimentgestein entstanden aus Tiefen- und Ablagerungsgesteinen. Namensgebend und Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.  
Copper Schiefer
Copper Schiefer Handelsbezeichnung für einen spaltbaren, kupferbrauen Schiefer oder Phyllit. Andere Bezeichnungen:  Farbe: rot, braun, Kupfer mehrfarbig, metallisch glänzend Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer Verwendbarkeit und Eignung: Innenbereich und Außenbereich Herkunftsland: Indien Gesteinsart: Schiefer - Phyllitschifer Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.
Fevi-Stone
Fevi Stone Handelsbezeichnung für einen spaltbaren, grauroten, weiß- und rotfleckigen, schiefrigen Phyllit Milimeter feine Lagen von feinstkörnigem Biotit und Quarz umschließen cm-große, weiße bis hellgraue, teilweise grünliche Knoten aus Quarz und Albit. Gleichmäßig in feinsten Aggregaten verteilte Erzminerale (überwiegend hämatitisiert) bilden bei bei Anreicherung cm-große, intensiv rote Flecken. Das Gestein spaltet rauh und wellig, die Knoten treten hervor. Andere Bezeichnungen: Fevi-Stone Farbe: rot, braun, Kupfer mehrfarbig, metallisch glänzend Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer Verwendbarkeit und Eignung: Innenbereich und Außenbereich Herkunftsland: Indien Gesteinsart: Schiefer - Phyllitschifer Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.
Greenwitch
Greenwitch Handelsbezeichnung für einen braungrünen Tonschiefer. Farbe: Double Color (Grün und Rose / BURGUND) Andere Bezeichnungen: Green Witch Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer Herkunft Brasilien Herkunftsland: Brasilien Gesteinsart Schiefer Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.
Iron Black
Iron Black Handelsbezeichnung für einen blauschwarzen Phyllit. Farbe: Blauschwarz, Anthrazit Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer Herkunftsland: Indien Gesteinsart Schiefer Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.
Jaddish
Jaddish Handelsbezeichnung für einen grauen Tonschiefer. Farbe: Grau, Grünlich - farblich Gleichmäßig mit wellenförmiger Struktur Durchschnittlicher Mineralbestand: Chlorit + Illit: 50%, Quarz + Feldspat: 30%, Calcit: 15%, Mafit: 5%.  Es ist strapazierfähig, feuchtraumgeeignet, rutschfest und äußerst pflegeleicht. Seine gute Spaltung führt zu einer glatten, flachen, gleichmäßigen Oberfläche. Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer  Ausführungen: Rohplatten, Bodenplatten, Sockelleisten, Terrassenplatten Herkunftsland: Brasilien Gesteinsart Schiefer Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglicht. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.
Jade Schiefer
Jade Schiefer Handelsbezeichnung für einen grünenTonschiefer. Andere Bezeichnungen: Jade Green, Ardesia Verde, Mustang Green, Rio Verde Farbe: Grün, Grau  Durchschnittlicher Mineralbestand: Chlorit + Illit: 50%, Quarz + Feldspat: 30%, Calcit: 10%, Muskovit: 5%, Mafit + Eisenoxide: 5%. Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer  Ausführungen: Rohplatten, Bodenplatten, Sockelleisten, Terrassenplatten Herkunftsland: Brasilien Gesteinsart Schiefer Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglicht. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.
Multicolor Schiefer
Multicolor Schiefer Handelsbezeichnung für einen schwarzgrauen Tonschiefer, natürliche Spaltfläche mit Eisenoxiden. Andere Bezeichnungen: Buntschiefer, Rusty Papagaios Farbe: Schwarzgrau, Mehrfarbig in Burgund, Rost, Gold, Grün, Braun mit ausdrucksstarker Optik Durchschnittlicher Mineralbestand: Chlorit + Illit: 47%, Quarz + Feldspat: 28%, Calcit: 15%, Muskovit: 5%, Sulfit + Eisenoxide + Kohlesubstanz: 5%. Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer  Ausführungen: Rohplatten, Bodenplatten, Sockelleisten, Terrassenplatten - sehr strapazierfähig und pflegeleicht.  Herkunftsland: Brasilien Gesteinsart Schiefer Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglicht. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.
Mustang Schiefer
Mustang Schiefer Handelsbezeichnung für einen schwarzgrauen Tonschiefer. Andere Bezeichnungen: Black Slate, Panther Black, Ardosia Preta Farbe: Schwarzgrau, Anthrazit Durchschnittlicher Mineralbestand: Chlorit + Illit: 53%, Quarz + Feldspat: 25%, Calcit: 15%, Sulfit + Kohlesubstanz: 5%, Muskovit: 2%. Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer  Ausführungen: Rohplatten, Bodenplatten, Sockelleisten, Terrassenplatten - sehr strapazierfähig und pflegeleicht.  Herkunftsland: Brasilien Gesteinsart Schiefer Schiefer ist ein metamorphes Sedimentgestein entstanden aus Tiefen- und Ablagerungsgesteinen. Namensgebend und Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.  
Otta Phyllit Hoegseter
Otta Phyllit Hoegseter Handelsbezeichnung für einen blauschwarzen Phyllit, des Silur, mit länglichen oder perlartig eingelagerten Kontaktmineralien. Andere Bezeichnungen:  Farbe: Blauschwarz  Durchschnittlicher Mineralbestand (Vol.): Quarz: 61%, Muskovit/Serizit: 42,2%, Biotit: 17%, Aktinolith: 2,4%, Epidot: 3,1%, Chlorit: 1,2%, Granat: 0,7% Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer  Ausführungen: Rohplatten, Bodenplatten, Sockelleisten, Terrassenplatten - Frostbeständig Herkunftsland: Norwegen  Frostbeständig Gesteinsart Schiefer Schiefer ist ein metamorphes Sedimentgestein entstanden aus Tiefen- und Ablagerungsgesteinen. Namensgebend und Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.  
Otta Phyllit Pillarguri
Otta Phyllit Pillarguri Handelsbezeichnung für einen blauschwarzen Phyllit, des Silur, mit länglichen oder perlartig eingelagerten Kontaktmineralien. Andere Bezeichnungen:  Farbe: Blauschwarz - aufregendes Farbspiel und nahezu dreidimensionales Aussehen durch die Hauptmineralbestandteile Glimmer, Hornblende und Granatvarietäten  Durchschnittlicher Mineralbestand (Vol.): Quarz: 61%, Muskovit/Serizit: 42,2%, Biotit: 17%, Aktinolith: 2,4%, Epidot: 3,1%, Chlorit: 1,2%, Granat: 0,7%. Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer  Ausführungen: Rohplatten, Bodenplatten, Sockelleisten, Terrassenplatten - Frostbeständig Herkunftsland: Norwegen - Otta ca. 90km nordwestlich von Lillehamme Frostbeständig Gesteinsart Schiefer Schiefer ist ein metamorphes Sedimentgestein entstanden aus Tiefen- und Ablagerungsgesteinen. Namensgebend und Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.  
Porto Schiefer
Porto Schiefer Handelsbezeichnung für einen blaugrauen bis schwarzen Tonschiefer ( Muskovit-Serizit-Schiefer ) des Ordoviziums. Andere Bezeichnungen: Valongo Slate, Black Slate Farbe: Schwarz, Blauschwarz, Anthrazit, Grau Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer  Ausführungen: Rohplatten, Bodenplatten, Sockelleisten, Terrassenplatten  Herkunftsland: Portugal Gesteinstypische Eigenschaften: Tonschiefer sind sehr kratzempfindlich, dies ist materialtypisch und stellt keinen Mangel dar. Im Laufe der Zeit stellt sich bei Bodenbelägen durch Ausschleifen vorhandener und das Entstehen neuer Kratzer durch das Begehen ein homogenes, materialtypisches Erscheinungsbild ein. Die Kratzer fallen besonders durch die Spuren des hellen Abriebs auf. Nach Aufwischen des Abriebs sind sie im Regelfall aus nutzungsüblichem Betrachtungsabstand weit weniger erkennbar.   Frostbeständig: neinSäurebeständig: nein Gesteinsart Schiefer Schiefer ist ein metamorphes Sedimentgestein entstanden aus Tiefen- und Ablagerungsgesteinen. Namensgebend und Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.  
San Luis Phyllit
San Luis Phyllit Handelsbezeichnung für einen spaltbaren, graugrünen Phyllit. Andere Bezeichnungen:  Farbe: Graugrün Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer  Herkunftsland: Argentinien  Frostbeständig: jaSäurebeständig: nein Gesteinsart Schiefer Schiefer ist ein metamorphes Sedimentgestein entstanden aus Tiefen- und Ablagerungsgesteinen. Namensgebend und Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.  
Silver Grey
Silver Grey Handelsbezeichnung für einen spaltbaren, grauen Schiefer (Phyllit). Andere Bezeichnungen:  Farbe: Graugrün Anwendungsbereiche: Wandverkleidungen, Fensterbänke, Trittstufen, Bodenbelag, Küchenarbeitsplatte, Badezimmer  Herkunftsland: Indien Gesteinsart Schiefer Schiefer ist ein metamorphes Sedimentgestein entstanden aus Tiefen- und Ablagerungsgesteinen. Namensgebend und Schiefer sind geologisch sedimentären oder metamorphen Ursprungs aus Ablagerungs- bzw. Tiefengestein. Namensgebend und strukturbestimmend sind die vielen aufeinanderliegenden blättrigen Schichten bzw. Platten, welche die Spaltbarkeit der meisten Schiefer ermöglichen. Diese Schieferung im Millimeterbereich verleiht dem Stein seinen prägnanten Charakter und seine einzigartige spaltraue Oberfläche. Schiefergestein ist meist schwarzer, schwarz grauer, blau grauer oder auch grünlicher Färbung und variiert mit der Zusammensetzung der enthaltenen Mineralien.  
Steindoktor