Schneller Versand
Sicher mit SLL Verschlüsselung
Geld-Zurück-Garantie mit Trusted Shops
Hotline 03847 - 4359940

Naturstein polieren, wie geht das? Schleifen bis zum Hochglanz.

Wie entsteht eigentlich der Glanz auf Naturstein?

Auf Hochglanz polierter Marmor und Granit assoziieren Eleganz und Exklusivität. Solch veredelte Bodenbeläge stehen gleichermaßen für den klassischen als auch modernen Wohnstil. Sie sind zeitlos und setzen gepaart mit entsprechend texturierten Steinen unübersehbare Akzente in Ihrem Eigenheim.

Was bedeutet nun polierte Oberfläche, wie wird sie hergestellt?

Die Politur ist eine von mehreren möglichen Formen der Oberflächenbearbeitung bei Naturstein. Besonders geeignet für Schliffe und Polituren sind magmatische Gesteine z.B. Granit, Gabbro, Larvikit, Syenit sowie kristalline und  metamorphe Gesteine wie Marmor, Quarzit, Gneis.

Der Stein wird mit speziell abgestimmten Werkzeugen und Maschinen in mehreren Schleifgängen mit immer feiner werdender Körnung so lang geschliffen bis die charakteristische glänzende Oberfläche entsteht. Durch die Bearbeitung wird die Gesteinsoberfläche weitestgehend geglättet und verdichtet, Licht wird optimal reflektiert, die Farben leuchten intensiver, die einzigartige Steinstruktur wird sichtbar.

Einzigartiger Naturstein mit edler Oberfläche und klassischem Schick!

Räume und Flächen erstrahlen im Sonnenlicht, fein geäderte Marmore oder auch die typische fein bis mittelkörnige Optik von Granit werden durch die glänzende Oberfläche perfekt in Szene gesetzt. Durch die Politur bzw. glatte Oberfläche lässt sich der Belag leichter Reinigen, der Pflegeaufwand  wird minimiert und der Boden bleibt länger strahlend schön!

Mit wiederkehrender Pflege und Reinigung den Glanz erhalten!

Um mechanischen Verschleiß der Oberfläche durch auflagernde Schmutzpartikel zu reduzieren, empfehlen wir den Belag regelmäßig mit HMK® P324 Edel Steinseife feucht zu wischen. Eine sehr gute Hilfe dabei ist der FC 5 Floorcleaner, er wischt und saugt in einem Arbeitsgang.

Bei hartnäckigeren Flecken greifen Sie zu  unserem HMK® R155 Grundreiniger für Naturstein. Bei Kalkstein, Marmor und anthrazitfarbenen Hartgesteinen verzichten Sie unbedingt auf säurehaltige Reiniger um Schäden in der Optik zu vermeiden.   

Für die Glanzpflege auf allen polierten Bodenflächen empfehlen wir HMK® P319 Marmor und Granitpolish - ein wasserlösliches Wachs. Es erzeugt einen minimalen Wachsfilm an der Steinoberfläche und lässt sich sehr gut polieren. Der FP 303 Poliersauger ist für diese Aufgabe hervorragend geeignet, er poliert und saugt gleichzeitig lose Schmutze auf.

Sollte Ihr Naturstein im Laufe vieler Jahre doch matter geworden sein, können Sie die Politur mit geeigneten Produkten wieder auffrischen. Lassen Sie sich von uns beraten!

Schaffen Sie einen Basisschutz,durch das Auftragen einer Imprägnierung auf Ihren Natursteinboden! Das schützt die Steinoberfläche vor Flecken und Flüssigkeiten oder andere Substanzen und sind so leichter wegzuwischen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.