Schneller Versand
Sicher mit SLL Verschlüsselung
Geld-Zurück-Garantie mit Trusted Shops
Hotline 03847 - 4359940
A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Blut Flecken

Wie entfernt man Blut von Naturstein?

Seine rote Farbe verdankt das Blut dem Hämoglobin welches in den roten Blutkörperchen enthalten ist.

Wegen der relativ schnellen Gerinnung von Blut lagert es auf polierten Oberflächen meist nur oberflächlich an. Bei rauen Steinflächen kann die Eindringtiefe durchaus größer sein.  

Im günstigsten Fall lassen sich leichte Blutflecken breits mit klaren Wasser entfernen. Hartnäckige Blutflecken können recht gut mit HMK® R155 Grundreiniger oder ggfs. auch mit HMK® R160 Schimmel - EX beseitigt werden.

a) Tränken Sie ein fusselfreies Tuch oder Küchenrolle mit Wasser und tupfen Sie damit solange auf die Blutflecken, bis sie verschwunden sind. Sobald Ihr Tuch an einer Stelle vom Blut verfärbt ist, benetzen Sie eine saubere Stelle des Tuches mit Wasser und tupfen erneut.

b) Ist dies nicht ausreichend legen Sie ein mit HMK® R155 Grundreiniger durchtränktes Tuch oder unbedruckte Küchenrolle auf die betroffene Stelle lassen sie den Reiniger 3 - 5 Min. einwirken und spülen dann mit Wasser nach.

c) Als letzte Möglichkeit kommt das Bleichen des Farbstoffs in Betracht. Dazu HMK® R160 auf die befallen Stellen aufsprühen und 20-30 Min wirken lassen. Die Behandlung ist auch auf polierten Oberflächen möglich. 

Auf rauen Oberflächen den Reinigungsvorgang ggfs. mit einer Bürste unterstützen.