Schneller Versand
Sicher mit SLL Verschlüsselung
Geld-Zurück-Garantie mit Trusted Shops
Hotline 03847 - 4359940

Kaffeeflecken auf Marmor, Granit und anderen Natursteinflächen


Flecken von Kaffee auf Tischen, Arbeitsplatten und Böden aus Naturstein entfernen

Verschütteter Kaffee, der defekte Kaffeeautomat oder nur ein paar Spritzer, auch der vorsichtigsten Hausfrau passiert gelegentlich ein solches Malheur. Die Flüssigkeit wird von ungeschützten Steinen aufgesogen und gelangt über die Porentrichter an der Oberfläche in die Kapillaren des Gesteins. Hier lagert sich der typisch braune Farbstoff von Kaffee an den Wandungen ab und ist als Fleck zu sehen. Nur leider lässt er sich nicht einfach wegwischen.

Ein Austausch des Belages ist nicht erforderlich. Zwar gilt für alle Flecken, je frischer, umso einfacher seine Beseitigung aber auch ältere Verunreinigungen lassen sich i.d.R. gut entfernen. Vermeiden Sie unbedingt diverse empfohlene ungeeignete Methoden, insbesondere die Verwendung diverser Hausmittel wie bspw. Zitronensaft & Co.oder saure Reiniger.  

Die betroffenen Bereiche können meist rückstandsfrei gereinigt werden

Behandeln Sie die Flecken mit HMK® R160 Schimmel-Ex. Der aktive Reiniger ist auch auf polierten Flächen einsetzbar und bleicht organische Verfärbungen. Im günstigsten Fall erfolgt der Farbumschlag sofort, es kann aber auch eine längere Anwendung von einigen Stunden erforderlich sein. Beachten Sie bitte die Verarbeitungshinweise.

Tipp: Frische Kaffeeflecken auf saugfähigen Natursteinen möglichst schnell mit einem Papiertuch aufnehmen. Geben Sie etwas Wasser rund um die Flecken um ein Ausbreiten zu verhindern.

Nach erfolgter Reinigung empfiehlt sich eine Schutzbehandlung mit HMK® S234 Fleckschutz Top Effekt.

Tags: Kaffeefleck

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.